Sommer-Serie: Hochdachkombis – die billige Alternative?

Mit den Kumpels in den Urlaub? Das ganze Geraffel mitnehmen, nur nicht die Kohle für einen VW Bulli ausgeben?

Dir kann geholfen werden. In einer vorsommerlichen Recherche haben wir uns nach 5 Jahren noch einmal den Hochdachkombis gewidmet und uns sehr gründlich angeschaut, welche der ganzen Kangoos man sich mal für einen Urlaub gönnen kann – denn dafür ist diese Fahrzeuggattung ja eigentlich prädestiniert.

Schon der normale R4 war cool - der R4 F6 war ein Palast mit Langstreckenqualitäten - vorausgesetzt, du hattest das nötige Basiswerkzeug bei dir...

Schon der normale R4 war cool – der R4 F6 war ein Palast mit Langstreckenqualitäten – vorausgesetzt, du hattest das nötige Basiswerkzeug bei dir…

Einer unserer ersten gemeinsamen Urlaube wurde mit einem Hochdachkombi bewältigt – obwohl es die damals so eigentlich noch nicht als Kategorie gab – und auch der blutleere germanische Gattungsbegriff „Hochdachkombi“ war noch nicht erfunden – vielleicht, weil die Deutschen mal wieder zu lahm waren und erst die Franzosen mit dem legendären Renault R4 F6 vormachen mussten, wie Lifestyle für ein paar Francs gehen kann.
Bis VW den Trend bemerkte, waren bereits 4 Generationen von Kindern in diesen Wagen gezeugt worden – und die kamen meist aus Frankreich (Nicht die Kinder – die Autos….).

Mit Ausnahme unserer französischer Nachbarn wusste lange Zeit niemand so recht, wie man solche Autos baut - viel hat sich daran im Grunde nicht geändert

Mit Ausnahme unserer französischer Nachbarn wusste lange Zeit niemand so recht, wie man solche Autos baut – viel hat sich daran im Grunde nicht geändert

Tatsächlich hat sich daran gar nicht mal soviel geändert bis heute – und so wird auch der Renault Kangoo – so etwas wie der legitime Großenkel des R4 F6 den Opener machen – den gibt es schon lange, den gibt es für wenig Geld, den gibt es an jeder Straßenecke – aber taugt der auch was?

Wir werden sehen.

Und das kann sehr lustig werden, denn einige der Hochdachkombis erfüllen ihr eigenes Klischee der totalen Verlebtheit oft weit besser, als ihnen lieb sein kann, während andere überraschend viel Raum für wenig Geld liefern – also:  enjoy 🙂



2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.