Ford Mondeo III (BA7)- Lohnt der sich jetzt schon als Billigauto?

Wenn Du dich heute nach einem Ford Mondeo für max 3.000€ umsiehst, dann hast Du die komplette Bandbreite des B4Y zur Verfügung, der Mondeo II, der von 2000 bis 2008 gebaut wurde – man würde sich wünschen, alle hersteller würden ihre Modelle dem Alphabet nach ordnen, wie Opel das tut…

Hinzu kommt: viele rechnen diesen Mondeo, den BA7, als die „Vierte“ Generation, wobei die dann als „zweite“ gerechnete ein Facelift des ersten Mondeo ist. Unzulässig.

Aber Kaffeehaus beiseite – lohnt es sich, jetzt schon auf den dritten Mondeo zu schielen?

Massiv im Kommen – bei stolzen Laufleistungen, falls die jemand reell angibt. Ein ausgezeichnetes Auto, das sehr bald einen guten Preis haben wird – aber eben noch nicht jetzt

Historisch: Jede einzelne Mondeo-Generation war ein großer Fortschritt – die große Aufholjagd Fords in der Mittelklasse, nachdem der Taunus weit hinter der zeit war, der Sierra mäßig dahinter und frühestens der erste facegeliftete Mondeo den Anschluss schaffte. Aber allesamt waren sie hervorragende Billigautos, immer schon.

Da wir in Passat-Land leben, wissen wir das oftmals nicht: In UK wurde dieser Ford Mondeo praktisch für sein Lebenswerk heilig gesprochen.

Zurecht?

Tatsache ist: Der Fortschritt gegenüber dem Vorgänger ist bei diesem Wagen gigantisch. Mehr Innenraum, mehr Kofferraum (der Kombi ist größer als der aktuelle Mondeo 2017), signifikant besser Geräuschdämmung, die vor allem bei den Dieseln hilft – und ein Fahrwerk, dass in dieser Klasse eine unvergleichliche Balance zwischen komfortabel und sportlich hervorbringt. Das konnten schon die beiden Vorgänger gut – aber hier ist es nochmals so MASSIV besser…

Ford Mondeo 2008

In England ein Volksheld – die Whatcar hat ihn gelobt, wo sie nur konnte – und das war kein Lokalpatriotismus

Nur ist das leider nicht geheim geblieben…

Der Mondeo kommt für 3.000€ zurzeit eher in Laufleistungen nahe der 300.000 Kilometer daher – und der Sprung ist da gigantisch: Wer auf der ältere Modell geht, der muss nur ein oder zwei Baujahre zurückgehen und erhält vergleichbar ausgestattete Fahrzeuge mit 160-180.000 Kilometern auf der Uhr – Benziner mit Stufenheck gibt es hier teilweise mit unter 100.000 auf der Uhr und frischem Tüv – wie gesagt: der Mondeo ist eines der attraktivsten Billigautos, schon immer gewesen…

Im Grunde gilt hier eine der Regeln des unemotionalen Kaufens: Konzentrier Dich auf ein Modell und schon hast Du verloren. Und das ist nur die halbe Markt-Wahrheit. Es hat sich praktisch nie gelohnt, zu hektisch nach einem Modell zu hecheln. Kaufst Du heute so einen und kaufst ihn mit 250.000 auf der Uhr, dann hat er beim Verkauf 300.000 drauf – bis dahin sind aber viele Fahrzeuge dieses Modells nachgerückt und haben nur 200.000 drauf. Und schon hast Du den Deppen-Platz in der Reihe der Verkäufer und kannst im Grunde kaum punkten.

deutlich billiger als der Kombi – und sieht sogar knackiger aus: Mondeo Schrägheck

Vielleicht – und das ist schon irgendwie erschreckend – ist das einer der gründe, warum uns bei unseren Probefahrten gleich 2 Exemplare mit sicher manipuliertem Kilometerstand begegnen und 2 weitere, bei denen sich Verdachtsmomente wie schräge Wechsel-Intervalle von Flüssigkeiten zu einem unrunden Gesamtbild formen, dem man lieber nicht so arg lange hinterher schnüffeln möchte. Einen Fall bringen wir am Ende tatsächlich zur Anzeige. Hier findet sich tatsächlich noch die Visitenkarte eines „Tacho-Justierers“ zwischen Fahrersitz und Mittelkonsole und der Wagen, der für 4.650€ mit 187.000 inseriert ist, stellt sich am Ende als einer heraus, der seinen letzten Ölwechsel vor einem Jahr bei 345.000 Kilometern hatte. Und nicht nur das: Im Zuge der Recherche finden wir zu allem Überfluss heraus, dass der Vor-Vorbesitzer 2014 einen wirtschaftlichen Totalschaden hatte.

Manchmal zieht es auch uns nach all den Jahren noch die Schuhe aus…

Billigautos.de Fazit!
Warte noch 2 Jahre und kauf solang den Vorgänger oder den letzten Vectra.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.