Erstaunlich neues Cabrio (!)

Auf der Suche nach einem angemessenen Sommerauto haben wir uns überraschen lassen und Mal wieder völlig wertneutral gesucht. Und das Ergebnis erstaunt uns selbst.

Stand noch am Strassenrand und war gar nicht erst im fernen Internet annonciert… Unfassbar

Wenn du nach einem billigen Cabrio suchst, dann erwartest du Golf, du erwartest Astras mit 71PS – ganz sicher aber erwartest du keine Blechdach-Cabrios. Die sind hier noch nicht so recht vorgesehen – zumal es ja ohnehin nicht soooo viele von denen gab. Und den späteren Astra mit seinem Transformers-Dach lehnen wir ab, weil das Dach irre anfällig ist.

Was wir dann in einem Kaff mitten in den German Midlands gefunden haben, überrascht somit massiv: Eines der eher seltenen Focus CC Cabrios.

Der hat sogar Parkpiepser! Bei dem Heck allerdings auch ziemlich nötig

Von dem gibt es einige mit 300.000 für wenig Geld im üblen Zustand. Dieser hier jedoch hat fast frischen TÜV, braucht zwar dringend ein paar neue Schluffen, kommt aber mit gerade einmal schlanke 81.000KM daher….

Wie kann das sein? Die Geschichte ist bizarr: der Wagen ist Teil eines Nachlasses und der Verkäufer muss die Erlöse der einzelnen Gegenstände mit ein paar verhassten Verwandten teilen….

Man muss auch einfach Mal gewinnen können, oder? 😆😎😎😎

Wir nehmen das mal so hin und freuen uns auf den Sommer – nur noch neue Schluffen besorgen und hier und da ein wenig fett und Öl, um das Dach vorsorglich mal nicht zu mühsam öffnen zu lassen.

Der Sommer 2018 kann kommen, we’re ready!

Ein Kommentar

  • Hobbyschrauber

    man wird immer wieder unerwartet positiv überrascht. Eine Oma im Nachbarort hat mit 87 das fahren aufgegeben und den Wagen Ihrer Enkelin geschenkt, als der Wagen zum Service mahnte und Ihr nach 10 Jahren ein Zahnriemen und 8 neue Reifen und Bremsen rundum blühten, kommte ich den Wagen günstig erstehen. 3500€ für einen Polo mit 6 Gang Automatik 57.000Km und 105PS mit allem Klimbim den es so gab, wie Parkpiepser, 4 elektrische Fensterheber, Tempomat, Xenon, Sitzheizung. Eigentlich stehe ich seit Golf 3 mit VW auf Kriegsfuß, aber ich will mich mal positiv überraschen lassen. Ein paar Parkrempler und was ansteht kann ich günstig selber machen. Freue mich sehr und meine Frau auch über die Automatik und selbst auf der Autobahn komme ich bei 120 unter 6 Liter dank niedriger Drehzahl. Aber man muss auch verlieren können. Letztens ist mir ein guter Mondeo II(I) vor der Nase in den Export weggeschnappt worden. Volle Hütte, 2.2 Diesel, Kupplung neu, Injektoren fast neu und die Anderen neuralgischen Punkte wie die Servoleitung sind schon gemacht, für 1250€ und immer in Familienbesitz…..