Der Zwergen-Ford – Ka-nn der was?

Ford Ka erste generation

…so sehen die Plastikanbauten des Ford Ka nur dann aus, wenn man sie gerade frisch mit Cockpitspray oder ähnlichem behandelt hat, das ist nicht real

In der Reihe der „Was wisst ihr denn über den …..?“-Mails nimmt der Ford Ka der ersten Generation gerade jetzt vor dem Winter wieder eine Spitzenstellung ein. Manch einer rechnet sich hier aus, dass der Ford Ka als Winterauto am Ende des Tages billiger sein sollte als ein Satz Winterreifen.

Und wenn alles glatt geht, bleibt er da – schließlich ist der ja spottbillig, oder?

Ford KA – kann der was?

Ernst gemeinte Frage: warum denn Ford Ka? Klar – billig gibt es den überall, obwohl er einer der meist geschrotteten Fahrzeuge der Abwrack-Ära war. Wie wir meinen: völlig zurecht.

Der Ka ist technisch ein abgeschnittener alter Fiesta – unter Verwendung von Steinzeit-Technik und Material-Einsparung künstlich verbilligt – und das, wie so oft, an den falschen Stellen wie beispielsweise der Dämmung, dem Rostschutz oder den Fahrwerkskomponenten. So war der Ford Ka schon neu unattraktiv – und da waren seine riesigen Plastik-Planken noch nicht verblichen. Das dauerte jedoch nicht lang – gib der Sonne einfach 2 Stunden Zeit und sie erledigt das… Und das ist nur der äußerlich leicht wahrnehmbare Verschleiß.

Ford Ka Motor

Nicht überall, wo Duratec drauf steht, ist auch Duratec drin

Hinzu kommt: die hintere Sitzbank ist völlig unbrauchbar, übel gepolstert und wird am besten grundsätzlich umgelegt, um den winzigen und darüber hinaus schlecht zu beladenden Kofferraum auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Faktisch ist der Ford Ka der ersten Generation ein Zweisitzer – und zwar einer mit üblen Vordersitzen.

Warum einen Ford Ka kaufen?

Gute Frage – wir wissen es nicht. Der Fiesta ist reichlich vorhanden und gut. Der Opel Corsa B ist – wie auch der Fiesta – alltagstauglicher, robuster, besser und ebenso an jeder Straßenecke billig zu bekommen.

Viele vermuten im Ford Ka geringere Unterhaltskosten. Dummes Zeug: der verhältnismäßig schwere Wagen ist mit seinem altertümlichen Motor, der zudem schlecht übersetzt ist, ein Schluckspecht. Ein Ford Ka verbraucht keinen Tropfen weniger als ein richtiges Auto, oft eher mehr (!).

Ford Ka Kofferraum

Der Kofferraum des Ford Ka hat seinen Namen nicht verdient – weder ist hier Raum, noch passen hier echte Koffer rein

Dass der Ford Ka laut ist, rundet das schlechte Gesamtbild ab. Neben seinem Fahrwerk, bei dem die Federn gerne brechen oder auch die Federbeinaufnahme, gelten die Nockenwellen als empfindlich. Die Bremsen des kleinen Wagens verschleissen überproportional schnell, ebenso die Sitzhalterungen, die oft unprofessionell geflickt werden, wie wir bei diversen Probefahrten feststellen mussten. Der TÜV hasst den Wagen wegen seines Ölverlustes, der hier rund 4 Mal so häufig anzutreffen ist, wie im Schnitt aller Fahrzeuge.

Billigautos.de Fazit Ford KA erste Generation

Was also spricht für den Ford Ka? Sorry – da müsst ihr wirklich jemand anders fragen. Aus unserer Sicht sind Autos dieser Größe ohnehin kein Highlight, aber innerhalb dieser Runde ist der Ford Ka ein echtes Lowlight.

5 Kommentare

  • Gerald Pribitzer

    Was in dem Artikel fehlt, ist die vollkommen fehlende Rostvorsorge dieses Sargnagels. Am Ford Ka rostet so ziemlich alles was rosten kann, bis auf die Plastikverbauten. Ich spreche aus Erfahrung, Der Ford Ka ist mit Abstand der schlechteste Kleinstwagen, welchen man käuflich erwerben konnte. Der einzige Vorteil: Erstzteile bekommt man reichlich, weil so viele Ka `s auf den Schrottplätzen rumstehen.

  • Hagen

    … und trotzdem habe ich – wider besseren Wissens und nach langem Widerstand – genau solch einen meiner Tochter gekauft. Er ist laut wie ein Trecker (nur von innen!), fängt an zu rosten und pottenhässlich. Sie liebt ihn abgöttisch.
    Ich verstehe nicht warum und erhalte ihn (hoffentlich) bis zum nächsten TÜV am Leben.

    Bis ich ihr einen wirklich wertigen Wagen schmackhaft machen kann….

  • jan

    Sag mal bin ich der Einzigste der beim Heck an die Serie Babapapa denken muss?
    Das Heck sieht genauso aus wie der Babapapa in seiner Grundform 🙂

  • Karlo Ljubanovic

    Puh ich glaube so Verbal zerstört habt ihr denke ich selten ein Auto wie den Ford Ka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.